FAQ (in german)

Nach welchen Kriterien erfolgt die Anerkennung?

Die Anrechnung eines Kölner Kurses kann erfolgen, wenn die Prüfungsleistungen in Inhalt, Umfang und Anforderungen denjenigen an der Universität zu Köln in einer Gesamtbetrachtung im Wesentlichen entsprechen.

 

Wir befürworten einen Antrag auf Anrechnung, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

Externer Lehrstoff ≥ Kölner Lehrstoff
Externer Arbeitsaufwand ≥ Kölner Arbeitsaufwand
Externer Studienabschnitt ≥ Kölner Studienabschnitt
Externer Prüfungsumfang ≥ Kölner Prüfungsumfang

 

Wir befürworten den Antrag auch dann, wenn zwei Bedingungen nur zu zwei Dritteln erfüllt sind.

Wie finde ich passende Kölner Kurse?

Wenn eine Einzelkursanrechnung gewünscht ist, müssen zu den externen Kursen passende Kölner Module gefunden werden. Hierfür durchsuchen Sie bitte Ihr Modulhandbuch nach entsprechenden Kursen.

Gegebenenfalls wurde Ihr externer Kurs auch schon einmal angerechnet. Eine Liste der bereits angerechneten externen Kurse finden Sie hier.

Für externe Kurse, die mit keinem Kölner Modul zu mehr als 2/3 übereinstimmen, kann eine Anrechnung in einem der Auslandsmodule beantragt werden. Hierbei handelt es sich um Module, wie "Selected Issues..", "Ausgewählte Fragestellungen..." usw.
 

Welche Nachweise fordern wir an?

Zur Prüfung Ihres (Vorab-)Antrages benötigen wir:

- einen Nachweis zum externen Lehrstoff (z.B. Gliederungen, Modulbeschreibungen, Folien)

- einen Nachweis zum externen Arbeitsaufwand (z.B. ECTS, lokale Credits, SWS)

- einen Nachweis zum externen Studienabschnitt (z.B. 2. Jahr Bachelor)

- einen Nachweis zum externen Prüfungsumfang (z.B. Klausur 60 min., Hausarbeit 20 S.)

Modulbeschreibungen enthalten meist alle erforderlichen Informationen.

Bei nachträglichen ausländischen Anträgen:

   - einen Nachweis zum externen Prüfungsergebnis.

     HINWEIS: Original bitte unbedingt im Zentrum für internationale Beziehungen vorlegen!

   - Ihr Zeugnis enthält meist schon den Studienabschnitt und den Workload Ihrer Kurse,

     sodass hierfür dann kein weiterer Nachweis eingereicht werden muss.

Wo erhalten Sie die Nachweise?

Nachweise finden Sie häufig in folgenden Quellen:

- Modulbeschreibung, Vorlesungsverzeichnis

- Kurswahllisten

- Prüfungs- und Studienordnung

- Mitschrift, Lehrbuch

Notfalls können Sie Ihren externen Dozenten um eine kurze Auskunft bitten. Leiten Sie die entsprechende Mail dann an das Anrechnungszentrum weiter.

In welcher Sprache müssen die Nachweise sein?

Bitte reichen Sie die Nachweise in deutscher oder englischer Sprache ein.

 

Sollten Sie benötigte Informationen nur in einer anderen Sprache erhalten, würden wir Sie bitten, selber eine Übersetzung anzufertigen und uns das anderssprachige Dokument sowie Ihre Übersetzung einzureichen.

Wie reichen Sie die Nachweise ein?

Reichen Sie die Nachweise nach Möglichkeit als PDF-Datei ein.

Am besten Sie laden die Nachweise bereits bei der Antragsstellung hoch. Überdies gilt:

- Reichen Sie nach Möglichkeit sonst nur Fotokopien ein.

- Lehrbücher und andere umfangreiche Nachweise können im Original eingereicht werden.

- Kennzeichnen Sie die interessanten Stellen mit einem Textmarker.

Senden Sie bitte die Nachweise an unsere E-Mail-Adresse.


Alternativ schicken Sie diese an unsere Postadresse. Auch der Einwurf in unseren Briefkasten neben Raum 1.11 im WiSo-Hochhaus ist möglich. Die Abgabe in der Sprechstunde ist bei sperrigen Unterlagen (Ordner, Bücher) möglich.

 

Nach unserer Anforderung lassen wir Ihnen zwei Wochen Zeit, die Nachweise nachzureichen.

Welche Nachweise geben wir zurück?

Normalerweise geben wir keine Nachweise zurück. Ausnahmen sind:

- Bücher und andere Nachweise, die nur mit hohen Kosten fotokopiert werden können.

 

Die Rückgabefrist beginnt mit unserer Entscheidung und endet nach drei Monaten.

Die Rückgabe findet ausschließlich in unserer Sprechstunde statt.

 

Sollten Sie Ihre Unterlagen nach drei Monaten nicht abgeholt haben, müssen wir diese leider entsorgen.

Der Status des Antrages steht immer noch auf abgeschickt?!

Wenn der Status Ihres (Vorab-)Antrages längere Zeit auf abgeschickt steht, haben Sie vielleicht das per Mail zugesandte PDF noch nicht unterschrieben eingereicht?

Sollte dies nicht der Fall sein, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wie schnell bekomme ich mein Ergebnis, wenn mein Antrag abgeschlossen ist?

Wenn Ihr Vorabantrag in Ihrer Antragsliste als abgeschlossen gekennzeichnet wurde, sollten Sie bereits ein PDF mit den Ergebnissen erhalten haben. Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Wenn Ihr abschließender Antrag in Ihrer Antragsliste als abgeschlossen gekennzeichnet wurde, sollten Sie in den nächsten Tagen Ihren Bescheid erhalten. Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte an uns oder das Prüfungsamt.

Ich habe den falschen Studiengang ausgewählt. Wie kann ich den wechseln?

Wenn Sie bereits einen Antrag erstellt haben, können Sie den Studiengang erst wechseln sobald Sie diesen gelöscht haben.

Gehen Sie hierfür auf die Seite "Antragsliste". (Oben im Antrag unter dem Kommentarfeld rechts)

Klicken Sie auf das rote Stoppschild und löschen Sie Ihren Antrag.

Danach können Sie Ihren Studiengang in Persönliche Daten ändern und einen neuen Antrag erstellen.